Dienstag, 6. August 2013

amateursport.biz: DFB-Ehrenamtspreis 2013 geht an...?


Wer säubert so spät noch Platz und Spind?
Es ist der Platzwart, das fleiß’ge Kind.

Auch dieses Jahr verleiht der DFB wieder den „DFB-Ehrenamtspreis“. Die Ehrung geht an all die fleißigen „Kinder“, die unentgeltlich dafür sorgen, dass der Rasen gemäht ist, die Sportanlage sauber bleibt, die Wäsche gewaschen wird und vieles mehr. Dabei kann jeder Verein seinen Kandidaten ins Rennen schicken. Sei es der Platzwart, die Frau an der Würstchenbude, der Vorstand, oder jede andere Person, die das Herz des Vereins am Schlagen hält.



Das Ziel dieses Preises ist es das Ehrenamt an sich zu stärken, neue ehrenamtliche Mitarbeiter zu generieren und das öffentliche Interesse am Ehrenamt zu steigern. Dazu setzt der DFB auf prominente Schützenhilfe. Die 100 einsatzfreudigsten Ehrenamtlichen werden in den „DFB-Club 100“ aufgenommen,  der im nächsten Jahr zu einem Heimspiel der A-Nationalmannschaft eingeladen wird.
Die drei besten Ehrenamtspreisträger in Bayern erhalten zudem insgesamt 5000 Euro (1. Platz: 2500 Euro, 2. Platz: 1500 Euro, 3. Platz: 1000 Euro) und eine Urkunde, unterzeichnet von den Präsidenten des DFB und BFV. 

Die Ehrung der bayrischen Gewinner erfolgt am 9.November im GOP Varieté-Theater in München durch Reiner Calmund und  Dr. Rainer Koch, seines Zeichens BFV-Präsident und DFB-Vizepräsident.

Solltet Ihr bemerken, dass Eurem Verein mögliche Kandidaten fehlen und Ihr mehr ehrenamtliche Mitarbeiter gewinnen wollt, stehen wir Euch gerne zur Seite.


Näheres zum Thema „Ehrenamt in Vereinen“ findet Ihr hier.



 
Ferdinand Vetterl ist derzeit Student im Fachbereich PR- und Kommunikationsmanagement. Seit seiner Kindheit ist er vom Mannschaftsport, vor allem vom Fußball, begeistert und spielt zurzeit in der Bezirksliga. Diese Mischung ermöglicht es ihm Vereine nicht nur intern, sondern auch medial zu sehen und er kann vom "wahren" Vereinsleben berichten.  



Quellen:
http://www.dfb.de/?id=11245
http://www.bfv.de/cms/seiten/2013_99558_ausschreibung_ehrenamtspreis_2013_109346.html


Keine Kommentare:

Kommentar posten