Montag, 27. Mai 2013

Das Internetportal FuPa zur Erleichterung der Vereinsarbeit



Die Arbeit für Ehrenamtliche in Vereinen wird immer anspruchsvoller und umfangreicher. Gerade der Spieltag ist für Verantwortliche mit Aufgaben vollgepackt. Zusätzlich will die Zeitung einen kurzen Spielbericht. Diese sollten möglichst schnell im Internet landen. Sowohl über die Vereinshomepage als auch über verschiedene Portale werden die Berichte verbreitet, um Interessierte über die Ergebnisse zu informieren.
Dabei ist es nur zu verständlich, dass Verantwortlichen nach dem Spiel die Zeit und Lust fehlt sich nochmals hinzusetzen und mühsam einen Spielbericht mit Statistik zu schreiben und diesen schließlich ins Internet zu setzen. 


Das Portal fupa.net ist eines der größten Amateurfußballportale Deutschlands. Es bietet Vereinen die Möglichkeit mit wenig Arbeit ihren Verein perfekt darzustellen und Fans schnell aktuelle News zu präsentieren. Von der vierten bis zur zehnten Liga gibt es die Möglichkeit ihren Verein schnell,
Das Amateurfußballportal
einfach und unkompliziert zu verwalten. Hier können übersichtlich und einfach die Daten des Vereins gepflegt, Spiele live getickert und Fotogalerien erstellt werden. Durch die Eintragung der Kader der Teams und der Spielberichte erstellt das Internetportal schließlich automatisch die Spielerstatistik. Ebenso kann durch Erstellung von Spielerprofilen eine persönliche Statistik der einzelnen Mannschaftsmitglieder angelegt werden.
Sebastian Gallus
Von der vierten bis zur siebten Liga bietet fupa.net bereits ein breites Spektrum an sehr ausführlichen Spielberichten, Fotostrecken von Spielen oder Hintergrundinformationen. Ebenso sind fast alle Spieler mit Fotos, sowie deren Spielstatistik (Einsätze, Tore, Spielzeit, Gelbe und Rote Karten, bisherige Stationen) aufgeführt. Wird das Portal nun in der achten bis zehnten Liga komplettiert, bietet fupa.net sowohl für Spieler, Verantwortliche als auch Fans ein spannendes Umfeld, um sich umfassend über seine Lieblingsmannschaft zu informieren und das ohne viel Arbeit für ehrenamtliche Vereinsverantwortliche.
Werden auch Sie mit Ihrem Verein Teil der größten Amateurfußballcommunity Deutschlands und Nutzen Sie die Möglichkeiten von fupa.net, um den Amateursport die Aufmerksamkeit zu schenken, welche er verdient.

Quelle: www.fupa.net  

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sebastian Gallus [Dipl. Event-, Vereins-& Verbandsmanagement (FH)] ist ehemaliger Landesligaspieler. Als Spielertrainer unterstützt er aktuell seinem Heimatverein, den SpVgg Zolling, und praktiziert im Bereich Sponsoring und Gewinnoptimierung für Sportvereine.

Keine Kommentare:

Kommentar posten